0

Dein Wagen ist leer

29. Juni 2019 4 min gelesen

Beim Einkauf von Küchenmessern werden Käufer häufig zwischen gefälschten und geprägten Kollektionen verwechselt. Es gibt eine Reihe von Marken, die beide Messertypen designen und die beste Leistung für jeden Schneid- und Schneidebedarf in der Küche beanspruchen. Beim Kauf eines Geräts für Ihr Zuhause ist es jedoch wichtig, die Leistung und Qualität des Geräts eingehend zu analysieren.

Geschmiedete Messer bestehen aus a einzelne Stange aus Stahl. Sie werden zuerst wärmebehandelt und dann gehämmert, um die richtige Form zu erhalten.

Es wird allgemein angenommen, dass das Schlagen und Hämmern des Stahls während des Schmiedevorgangs die Moleküle umlagert und sie komprimiert, wodurch sie härter und fester werden. Infolgedessen kann die Klinge ihre Kante länger halten.

Die meisten davon Küchenmesser werden vom ausgebildeten Handwerker entworfen; Einige Hersteller in der heutigen Zeit verwenden jedoch auch fortschrittliche Maschinen, um sie zu konstruieren.

Auf der anderen Seite ist die Klinge für a gestempeltes Messer wird erhalten von Schneiden eines großen Stahlblechs. Nach dem Schneiden wird es geschliffen und wärmebehandelt, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Nachfolgend finden Sie einen detaillierten Vergleich zwischen geschmiedeten und geprägten Messern:

Geschmiedete Messer:

Geschmiedete Messer sind im Allgemeinen schwerer und dicker als geprägte Küchenmesser. Die meisten dieser Messer erhalten während des Herstellungsprozesses eine Aufspannfläche, was dem Design natürlich etwas Gewicht verleiht.

Geschmiedete Messer sind aufgrund des Gewichts und der Kraft, die sie mit sich bringen, weit verbreitet und geben bei schweren Schnitten ein festes und robustes Gefühl ab.

Durch das Gewicht und die Dicke lassen sich diese Messer auch leichter auf einer Schneidefläche schaukeln - ideal für Zerkleinerungsarbeiten.

Aufgrund der starken und starren Struktur bieten sie eine höhere Präzision beim Durchtrennen von harten Gegenständen wie Kürbissen, da sie sich weniger leicht biegen.

Darüber hinaus verfügen geschmiedete Messer über Polster, die eine zusätzliche Schutzschicht für Ihre Finger bilden, da sie als natürlicher Stopp für Bewegungen fungieren.

Vorteile:

  • Geschmiedete Messer mit Nackenrollen sind sehr stabil.
  • Der Schmiedevorgang sorgt für zusätzliche Festigkeit des Stahls.
  • Sie sind schwerer und geben Ihnen mehr Gewicht und Kraft hinter jedem Schnitt.
  • Sie verziehen oder verbiegen sich beim Durchtrennen harter Oberflächen nicht und bieten dadurch mehr Präzision.
  • Das Full-Tang-Design sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung und Balance.

Nachteile:

  • Der volle Zapfen und die Krempe tragen zusätzlich zum Gewicht des Griffs bei, was zu Ermüdungserscheinungen bei längerem Gebrauch führt.
  • Klingen sind weniger flexibel.
  • Sie sind teurer.

Stanzmesser:

Wie oben erwähnt, handelt es sich um Stanzmesser erhalten von Schneiden eines großen Stahlblechs. Nach dem Schneiden wird es geschliffen und wärmebehandelt, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Geprägte Küchenmesser sind in der Regel dünner, daher leichter und flexibler.

Für einen professionellen Koch, der unzählige Stunden in der Küche verbringt, sind gestanzte Messer vorzuziehen, da der leichtere Messerrahmen mit der Zeit zu weniger Ermüdung führt.

Und da sie dünner sind, schneiden sie leichter durch und eignen sich perfekt zum Schneiden.

Geprägte Messer haben normalerweise keine Krempe (die hervorsteht), so dass sie leichter von der Spitze bis zur Ferse geschliffen werden können.

Viele argumentieren, gestempelte Küchenmesser halten ihre Schneide nicht so gut, es kommt jedoch auf die verwendeten Materialien und auf die Art und Weise an, wie sie gepflegt werden. Weniger als die Herstellung der Messer.

Für gehobene Marken machen manchmal geschmiedete Messer aus besseren Materialien haltbarer. Aber wenn man sagt, dass es bei erstklassigen Produkten für geschmiedete und geprägte Küchenmesser in der Regel keinen großen Unterschied bei der Langzeitverwendung gibt, was die Haltbarkeit anbelangt.

Vorteile:

  • Gestempelt Küchenmesser sind in der Regel leicht im Vergleich zu ihren Gegenstücken mit geschmiedeten Messern. Daher besteht ein geringeres Ermüdungsrisiko, selbst bei stundenlangem Gebrauch.
  • Sie sorgen für besseren Halt, da sie ohne Polster bequemer zu bedienen sind.
  • Sie sind dünner, was das Durchschneiden, insbesondere beim Schneiden, erleichtert.
  • Der dünnere Rahmen macht diese Messer flexibler.
  • Geprägte Messer sind günstiger erhältlich als geschmiedete.

Nachteile:

  • Ohne Polster sind sie normalerweise nicht so ausgewogen wie geschmiedete Messer, wodurch sie etwas schwerer zu handhaben sind.
  • Ein Mangel an Polster beseitigt den natürlichen Stillstand und kann Ihre Finger verletzen.
  • Beim Schneiden durch harte Oberflächen kann sich die dünnere und flexiblere Klinge verbiegen und rutschen, wodurch die Präzision verringert wird.

Welche Marken sind gefälscht oder gestempelt?

F. Dick Messer

Friedr Dick

Gemäß F. Dickführt der Schmiedevorgang zu einer Konzentration des verwendeten Qualitätsstahls, so dass die Zähigkeit und Wirksamkeit der Struktur enorm verbessert wird. Dies hat besondere Auswirkungen auf die Lebensdauer der Schneide. Ihre geschmiedeten Messer sind ideal ausbalanciert, was die Arbeit mit ihnen äußerst angenehm macht.

Furi Messer

Furi

Rostfreier Stahl FuriDie Messer werden nach einer von Henry entwickelten Methode geschmiedet, bei der Klinge, Polster und untere Hälfte des Griffs aus einem Stück bestehen.

Miyabi Messer

Miyabi

Miyabi Messer verkörpern die Schönheit der Schärfe und folgen der Schmiedetradition der berühmten japanischen Schwerter.

Shun Messer

Shun

Einige Bereiche von ShunDie Messer werden in Schmiedetechniken hergestellt, während andere aus einem einzigen Stück Stahl hergestellt werden, das geschliffen und geschärft wird - eine als "gestanzt" bekannte Klinge.

ShunDie Blue Steel Linie wird in Schmiedetechnik hergestellt. Shens Classic Pro-Sortiment ist mit einem Stempel versehen.

Tojiro Messer

Tojiro

TojiroWärmebehandeln Sie ihre Klingen, um sie genauso stark wie geschmiedeten Stahl zu machen.
Sowohl Tradition als auch Innovation existieren während ihres gesamten Herstellungsprozesses nebeneinander.

Plattierter Stahl ist das Material, das sie in ihrer Produktion am häufigsten verwenden. Es ist gefälscht auf die gleiche Weise ein traditionelles japanisches Schwert „Katana“ aus Tamahagane zu schmieden.

Hier Tojiro verschmilzt Tradition mit moderner Technik - Auspressen eines plattierten Stahlblechs durch Stanzmaschine. Mit anderen Worten, sie nutzen die Qualität von geschmiedetem plattiertem Stahl und kombinieren diesen mit der Nutzung der hohen Produktionseffizienz moderner Maschinen.

Zwilling J.A. Henckels Messer

Zwilling J.A. Henckels

Von einer kleinen Schmiede in Solingen, die Qualitätsmesser und -klingen herstellt, bis zu einem weltweiten Unternehmen, das den Standard für hochwertiges Kochgeschirr setzt.

ZWILLING erfand das Eishärteverfahren für FRIODUR®-Klingen, um den optimalen Härtegrad des Stahls zu erhalten. Sie haben auch SIGMAFORGE®-Messer entwickelt, diegefälscht Aus einem Stück Stahl entsteht eine perfekte Geometrie.

Also was bevorzugst du?

Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und alles hängt von Ihren Vorlieben ab und davon, was am besten zu Ihrer Situation passt.

Um mehr über unser Sortiment an Premium-Messern der weltbesten Marken zu erfahren, klicken Sie auf hier.


x