01. Oktober 2020 4 min gelesen

Kochmesser - Design Details, die wichtig sind

Das Schneiden von Gemüse mit einem Messer kann eine anstrengende Tätigkeit sein. Heute gibt es viele technologische Fortschritte, die das Leben in der Küche erleichtern, aber nicht, wenn es um Messer geht. Sie müssen es manuell tun. Sowohl in der kommerziellen als auch in der Verbraucherzubereitung können viele Variablen die Effizienz und Verwendbarkeit von Kochmessern beeinflussen. Diese Faktoren sollten beim Einkauf von Messern von großer Bedeutung sein.

Beliebte Messer in der Küche

Es gibt viele Küchenmesser, die jeweils einen anderen Zweck erfüllen. Die beiden beliebtesten und vielseitigsten Küchenmesser sind jedoch das Kochmesser und das Santoku-Messer.

Das Kochmesser ist ein Allzweckmesser für hacken, würfeln, Aufschneiden, hacken Gemüse und andere Lebensmittel. Die besten Designs haben einen breiten Griff für die Knöchelfreiheit auf dem Schneidebrett. Diese Messer sollten idealerweise lang sein, um beim Schneiden großer Lebensmittel effizient und präzise zu sein. Die Klingen sollten strategisch gebogen sein, um beim Schneiden eine bewegliche Bewegung zu gewährleisten.

Küchenmesser Australien

Das Santoku-Messer ist eine japanische Version eines Kochmessers. Es ist praktisch, wenn Fisch filetieren und Gemüse schneiden und Fleisch. Dieses Messer zeichnet sich aus hacken, Aufschneidenund hacken.

Messer wie diese werden wegen ihrer Vielseitigkeit bei feiner Arbeit und allgemeinen Schneidaktivitäten geliebt. Die gebogene Spitze und die breite Basis erleichtern die Arbeit.

Küchenmesser Australien

Ergonomie handhaben

A schlechter Griff ist anstrengend: In Hotels und Restaurants, Geschwindigkeit ist alles. Sie müssen alle Kundenaufträge rechtzeitig erfüllen. Sie benötigen ein Messer mit einem Griff, mit dem Sie schnell und lange ohne Ermüdung arbeiten können. Benutzer zu Hause benötigen diese Art von Ergonomie auch, insbesondere bei der Zubereitung von Mahlzeiten für eine große Anzahl von Gästen.

Kurze Griffe können eine Belastung sein. Solche Messer unterstützen keine schnelleren Operationen in der Küche. Nach kurzer Zeit kann es vorkommen, dass Benutzer einen deutlichen Kraftverlust in ihrer Hand bemerken, da nur wenige Finger bearbeitet werden. Ein langer Griff erleichtert die Arbeit - alle Finger nehmen am Griff teil.

Schlechte Ergonomie bedeutet doppelt Arthritis Schmerzen: Schlechte Messerdesigns können die Zubereitung von Speisen für Menschen mit Arthritis zu einem echten Schmerz machen. Besonders problematisch sind Messer mit scharfkantigen und eckigen Griffen. Die Griffe richten sich nicht nach den natürlichen Konturen einer menschlichen Hand. Der Gebrauch wird anstrengend und schmerzhaft.

beste küchenmesser australien arthritis

Sowohl junge Menschen als auch Senioren, die mit Arthritis zu kämpfen haben, können Schwierigkeiten haben, einfache Küchenaufgaben zu erledigen, wenn sie mit einem schlecht gestalteten Messer arbeiten. Um die Schmerzen beim Hacken und Schälen zu vermeiden, entscheiden sich viele möglicherweise für den Kauf von vorgekochten oder verarbeiteten Lebensmitteln. Diese Entscheidung kann viele gesundheitliche Auswirkungen haben.

Eine schlechte Messerergonomie kann dazu führen Störung des Bewegungsapparates: Zubereitung von Speisen ist zu Hause eine normale Sache. In einem Restaurant arbeiten Köche den ganzen Tag mit Messern. Wenn sich das Messer nicht richtig anfühlt und gut in die Hand eines Benutzers passt, kann dies zu Problemen führen. Das wiederholte Belastung In Ihrer Hand können sich wiederholende Bewegungsverletzungen wie Karpaltunnel auftreten, die zu Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Händen führen.

Schärfe und Benutzerfreundlichkeit gehen Hand in Hand.

Scharfe Messer sind weniger ermüdend. Die Schärfe hängt jedoch von vielen Faktoren ab, einschließlich Material und Wartung.

MATERIALIEN: Edelstahlmesser sind die beliebtesten Typen. Diese Messer erfüllen viele Benutzererwartungen. Sie sind stark und langlebig und leicht zu schärfen. Zu den Messern mit hohem Kohlenstoffstahl gehören 440 A-, 440 B- und 440C-Stahlklingen. Sie sind härter und behalten lange die Schärfe. Aber sie sind teuer. Zu den kohlenstoffarmen Stahlmessern gehören 420-, 425M- und 440-Stahlklingen. Sie sind relativ leicht zu schärfen, behalten aber keine Kante.

In der jüngeren Vergangenheit ist eine neue Generation von Messern - Keramikmesser - auf den Markt gekommen. Die Klinge soll doppelt so stark sein wie Stahl. Das Messer fühlt sich leichter an. Trotzdem sind Keramikmesser zu spröde und zu Hause schwer zu schärfen.

Wartung: Küchenmesser können nur scharf gehalten werden die richtige Pflege. Die besten Küchenmesser Australiens können Ihnen lange zuverlässig dienen. Häufiges Waschen in der Spülmaschine und Schneiden auf Granitoberflächen können jedoch die Klingenkante stark beeinträchtigen.

Für langfristige Effizienz und einfache Bedienbarkeit Waschen Sie die Messer von Hand, Bewahren Sie sie richtig aufund Schärfen Sie sie mit den richtigen Techniken.

beste küchenmesser australien

Wie wirkt sich die Schärfe auf die Benutzerfreundlichkeit aus?

Schärfere Messer erfordern keine rohe Gewalt: A. scharfes Messer schneidet anmutig. Es erfordert weniger Kraft und weniger Schnitte, um die Vorbereitungen abzuschließen. Diese Benutzerfreundlichkeit kann zu Hause, in Restaurants und bei Menschen mit Arthritis sehr geschätzt werden.

Scharfe Messer sind sicherer: Stumpfe Messer schränken die Manövrierfähigkeit ein. Das Messer kann verrutschen, wenn versucht wird, ein robustes Kraut in Scheiben zu schneiden. Sie könnten sich dabei schneiden.

Reduziertes Verletzungsrisiko: Studien zeigen, dass die Muskeln weniger Muskeln aktivieren, wenn Köche und Metzger mit scharfen Messern arbeiten. Schärfere Messer kann das Risiko von Verletzungen durch wiederholte Bewegungen erheblich senken.

Die Kaufkriterien

Vermeiden Sie Messer mit scharfen Winkeln und Griffen im Plattenstil. Wählen Sie Messer mit konturierten und geformten Griffen, die in Ihre Hand passen. Dies sind die besten Küchenmesser Australiens für einen längeren Gebrauch und Schutz vor Müdigkeit und Verletzungen des Bewegungsapparates.

Vermeiden Sie Messer mit kurzen Griffen. Sie belasten ein paar Finger. Lange Griffe hingegen verteilen das Gewicht der Klinge gleichmäßig auf alle Finger, um einen festeren Griff und ermüdungsfreies Schneiden, Schneiden, Würfeln und Hacken zu erzielen.

Fingerrillen können die Benutzerfreundlichkeit fördernvorausgesetzt, Ihre Finger passen genau in die Zwischenräume. Aber wenn sie nicht passen, führt dies zu einer schrecklich anstrengenden Erfahrung. Betrachten Sie Griffe mit nur einem Hain für den Zeigefinger.

A Palmenschwellung ist gut in einem Kochmesser zu haben. Dies führt zu einem bequemen und einfachen Griff. Sie halten Ihre Hand in der gleichen Position am Griff, was zu besserem Griff und besserer Manövrierfähigkeit führt. Ein gebogener Butt / Drop-Griff fördert ebenfalls die Benutzerfreundlichkeit erheblich.

Es wäre schön zu haben Wachen auch an der Vorder- und Rückseite des Griffs. Diese verhindern, dass Ihre Hände beim Schneiden vorwärts und rückwärts rutschen. Sie fördern Sicherheit und Effizienz.

Wählen Sie ein Messergriff basierend auf der Größe Ihrer Hand. Größere Hände benötigen einen größeren Griffdurchmesser, während kleine Hände kleine Griffdurchmesser benötigen. Wenn Sie in der Küche Handschuhe tragen, eignen sich Messer mit einem langen und dünnen Griff am besten für Sie.

Beim Kauf von Kochmessern gibt es mehr als man denkt. Stöbern Sie in unseren Katalogen für die besten Messer für Ihre Bedürfnisse.



Fehler