0

Dein Wagen ist leer

15. Mai 2020 6 min gelesen

Grundlegende Sicherheitsregeln für die Küche

Während das Zubereiten von Essen und das Zubereiten Ihres Lieblingsgerichts in der Küche Spaß macht und Spaß macht, ist es wichtig, dies zu tun Befolgen Sie die grundlegenden Sicherheitsregeln für die Küche.

Es gibt unzählige Gefahren herumliegen, was zu einem Unfall und einer Verletzung führen kann. Von scharfe Messer Das könnte herumliegen und einer offenen Flamme aus dem Ofen oder Herd, der Verwendung von Elektrogeräten und sogar Bakterien in Ihrer Küche ausgesetzt sein.

Um sich selbst und Ihren Mitmenschen keinen Schaden zuzufügen, ist es wichtig, dass wir achten zu dem, was wir tun, was um uns herum vor sich geht (besonders wenn Kinder in der Nähe sind), haben Sie eine richtiger Plan und System beim Kochen vorhanden, und haben das Recht Sicherheitsausrüstung.

Sicherheitsregeln für die Küche

Sicherheitsregeln für die Küche

Wenn es um Sicherheitsregeln für die Küche geht, sind hier einige schnelle Tipps, die Sie beachten sollten:

1. Tragen Sie immer Schuhe.

Haben Sie jemals ein Messer fallen lassen oder etwas Scharfes oder Heißes? In diesem Fall möchten Sie Ihre Füße nicht freilegen.

Es wird immer empfohlen, beim Kochen Schuhe zu tragen. Wenn Sie sie geschlossen halten, erhalten Sie zusätzlichen Schutz, sei es vor herabfallenden Gegenständen, Glasscherben, heißem Wasser oder Ölverschmutzungen.

2. Tragen Sie sichere Kleidung.

Vermeiden Sie lange und weite Kleidung, wenn Sie in der Küche arbeiten oder Schmuck baumeln lassen. Wenn etwas heraushängt, kann sich alles durchsetzen, von einem Topf mit kochendem Wasser bis zu einer offenen Flamme über dem Herd.

Tops mit taillierten Ärmeln oder ohne Ärmel funktionieren am besten. Halten Sie brennbare oder synthetische Kleidung aus Sicherheitsgründen aus der Küche fern.

3. Verbrennungen vermeiden.

Behalten Topfgriffe abgewandt von vorne, um zu vermeiden, dass der Topf versehentlich vom Herd gestoßen wird oder dass Kinder an den Griffen greifen.

Dies ist viel sicherer, als wenn jemand es von der Küchenbank oder dem Herd stößt und das Essen fliegt und jemanden verbrennt.

Halten Sie immer Topflappen oder Topflappen bereit, wenn Sie etwas auf dem Herd oder Ofen handhaben.

4. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu waschen.

Sie würden denken, dass dies gesunder Menschenverstand ist, aber viele Leute vergessen diesen Schritt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hände vor und nach dem Kochen in warmem Seifenwasser waschen. Versuchen Sie anschließend, Ihre Hände mit Papiertüchern zu trocknen. Geschirrtücher können rohe Fleisch- / Saftreste vom Abwischen des Geschirrs enthalten, und das Trocknen Ihrer Hände kann zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

Immer wasche deine Hände Waschen Sie Ihre Hände vor dem Umgang mit rohem Fleisch oder Geflügel erneut, bevor Sie mit anderen Zutaten umgehen, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden.

Denken Sie auch daran, Oberflächen und Waschbecken nach dem Kochen abzuwischen oder zu waschen.

Wasche deine Hände

5. Verwenden Sie verschiedene Schneidebretter für rohes Fleisch, Obst und Gemüse.

Es mag verlockend klingen, das eine Schneidebrett für alles zu verwenden, um die Reinigungsarbeiten später zu vereinfachen, aber dies ist eine Abkürzung, die Sie nicht verwenden möchten.

Die Verwendung des gleichen Schneidebretts für Fleisch, Gemüse und Obst ist ein garantierter Weg, um die ganze Familie an einer Salmonellenvergiftung zu erkranken.

Es wird empfohlen, ein Schneidebrett für rohes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte und ein anderes für frisches Obst und Gemüse zu verwenden.

Wenn Sie dasselbe Brett verwenden müssen, ist es am sichersten, zuerst Obst und Gemüse zuzubereiten, das Schneidebrett gründlich mit Seife und heißem Wasser zu waschen und dann das Fleisch zuzubereiten.

6. Gehen Sie vorsichtig mit warmem Geschirr um

Warme Gerichte sind nicht nur ein Risiko für Sie selbst, sondern für alle um Sie herum.

Lassen Sie das Geschirr niemals unbeaufsichtigt, während der Brenner eingeschaltet ist, und verwenden Sie beim Entfernen eines heißen Deckels Topflappen, um Verbrennungen der Hände zu vermeiden.

Füllen Sie das kochende Wasser nicht ganz nach oben, da es im heißen Zustand sprudelt und überläuft. Und seien Sie vorsichtig und stellen Sie sicher, dass Sie einen freien Weg haben, wenn Sie einen Topf mit kochendem Wasser zum Waschbecken stellen.

Eine Verschüttetes sollte sofort abgewischt werden um Unfälle zu vermeiden.

7. Haben Sie einen Feuerlöscher und wissen Sie, wie man ihn benutzt.

Die Hauptursache für Brände und Verletzungen im Haushalt ist das Kochen.

Es ist von größter Bedeutung, zu wissen, wie Sie Ihren Feuerlöscher im Notfall verwenden, da Sie keine Zeit haben, Anweisungen zu lesen, wenn ein Feuer ausgebrochen ist. Es dauert nur Sekunden, bis ein Feuer unkontrollierbar wird.

Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Bränden wie Fett- und Elektrobrände. Lösche sie niemals mit Wasser. Verwenden Sie stattdessen am besten Backpulver oder einen Pfannendeckel, um sie zu löschen. Das Ersticken des Feuers durch Entfernen von Luft ist der beste Weg, um die meisten Brände zu löschen. Ein Feuer in Ihrem Ofen wird am besten mit einem Feuerlöscher gelöscht, und ein Mikrowellenfeuer kann einfach durch Ausschalten des Geräts und Schließen der Tür gelöscht werden.

8. Kochen mit Kindern in der Küche

Es ist wichtig, ein paar Dinge im Auge zu behalten, um sich mit den Kindern zu verbinden und Spaß zu haben.

  • Stellen Sie sicher, dass die Haare zurückgebunden sind, wenn sie lang sind, damit sie sich nicht verfangen oder die Sicht versperren.
  • Bringen Sie ihnen bei, wie wichtig es ist, sich die Hände zu waschen und Kreuzkontaminationen beim Umgang mit rohen und gekochten Lebensmitteln zu vermeiden.
  • Weisen Sie sie an, dass bei allen Töpfen und Pfannen die Griffe von ihnen weg zeigen sollten, um versehentliche Stöße und Unfälle zu vermeiden.

Kochen mit Kindern

9. Wie man sicher mit Ölen kocht

Öl wird üblicherweise beim Kochen von Fleisch und Gemüse verwendet. Um Verletzungen zu vermeiden, erhitzen Sie die Öle allmählich, damit sie nicht herausspritzen und leichte Verbrennungen verursachen.

Behalten Sie Lebensmittel im Ofen oder auf dem Herd immer im Auge, um Verbrennungen zu vermeiden. Wenn etwas nach Brennen riecht und zu brennen scheint, schalten Sie es aus und warten Sie einige Minuten, bevor Sie die Lebensmittel überprüfen.

Warten Sie vor dem Reinigen Ihrer Töpfe und Pfannen, bis sie vollständig abgekühlt sind, bevor Sie versuchen, die Daunen zu waschen und zu reinigen. Viele Menschen verwenden Öle beim Kochen von Fleisch, Geflügel und Gemüse. Um Verletzungen zu vermeiden:

10. Lagern Sie Ihre Lebensmittel ordnungsgemäß

Wie Sie Ihre Lebensmittel lagern und verwalten, bestimmt letztendlich, wie frisch und sicher die Lebensmittel sind, die Sie am Ende essen, und ist ein wesentlicher Bestandteil der Küchensicherheit.

  • Je nach Raumtemperatur ist es am besten, Lebensmittel innerhalb von ein bis zwei Stunden zu kühlen.
  • Wickeln Sie Fleisch ein oder halten Sie es sicher fest, damit es vollständig von anderen Lebensmitteln isoliert ist.
  • Bewahren Sie die Zutaten separat auf, da einige Lebensmittel schneller ablaufen als andere. Wenn Sie sie zusammen lagern, kann dies den Oxidationsprozess beschleunigen.
  • Temperaturempfindliche Lebensmittelwie rohes Fleisch müssen Fisch und bestimmte Milchprodukte schnell sein weglegen bevor sie losgehen oder andere Zutaten kontaminieren

    Sicherheitsregeln für die Küche - Grundlagen und Messer

    Messersicherheitsregeln

    Nachdem wir die grundlegenden Sicherheitsregeln für die Küche behandelt haben, finden Sie hier einige schnelle Regeln, um auf Nummer sicher zu gehen, wenn es um Messer geht.

    • Halte deine Messer scharf by Schärfung gelegentlich. Stumpfe Messer können ausrutschen und Sie in Gefahr bringen, die Kontrolle zu verlieren und sich selbst zu schneiden. Sie zusätzliche Kraft ausüben und stumpfe Messer schneiden
    • Immer von deinen Händen abschneiden und beobachte deine Fingerspitzen. Wenn Sie beim Schneiden ausrutschen oder verfehlen, möchten Sie nicht, dass Ihre Hand das Messer fängt.
    • Wann hacken, immer behalten die Messerspitze auf dem Schneidebrett.
    • Wickeln Sie beim Hacken Ihre Finger darunter und halten Sie das Essen mit den Fingerspitzen fest, während Sie Ihre verwenden Knöchel zu führen Die Klinge.
    • Steakmesser sind extrem scharf und sind zum Schneiden von Fleisch gedacht. Seien Sie immer besonders vorsichtig.
    • Seien Sie nicht versucht, Aufstriche oder Frischkäse vom Messer zu lecken. Es kann dir wirklich die Zunge schneiden.
    • Wählen Sie das richtige Messer für die jeweilige Aufgabe. Es ist keine gute Idee, ein Hackmesser zum Schälen eines Apfels zu verwenden.
    • Stellen Sie sicher, Schneidebrett ist sicher. Wenn es keinen Griff hat, legen Sie beim Schneiden ein feuchtes Handtuch darunter.
    • Schneiden Sie niemals etwas freihändig über die Spüle.
    • Wenn Sie sich selbst schneiden, waschen Sie den Schnitt schnell, üben Sie Druck aus, heben Sie den Schnitt über Ihren Kopf, bis die Blutung aufhört, und tragen Sie dann eine Antibiotika-Creme auf und wickeln Sie sie mit einem Verband um.

    Fazit

    Um sicher zu gehen, muss man aufpassen, einen Plan in der Küche haben und die richtigen Werkzeuge für den Job haben.

    Bleiben Sie sicher und besorgen Sie sich die richtigen Werkzeuge für den Job, wie von den Fachleuten empfohlen. Jetzt einkaufen.

    Küchensicherheitsregeln Happy


    x